Corona: Krisenmanagement im Reha-Verein

13.11.2020

Sehr geehrte Nutzer*innen,

Einige von Ihnen wollten genauer wissen, wie der Reha-Verein mit dem Thema "Corona" umgeht und wie das konkret aussieht.

Über die seit dem 02. November geltenden Regelungen zur Arbeit der Ambulanten Dienste, zu den Gruppen der Tagesstruktur und anderen Angeboten bzw. deren Unterbrechung hatten wir auf dieser Seite bereits informiert (siehe "Corona-Update").

Erarbeitet wurden sie von unserem Corona-Krisenstab, der regelmäßig tagt und umgehend auf aktuelle Entwicklungen reagiert:

  • Wir sind im regelmäßigen Austausch mit der WTG-Behörde (Heimaufsicht), dem Gesundheitsamt und dem Landschaftsverband Rheinland (LVR).
  • Selbstverständlich orientieren wir uns an den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI) und erhalten von dort alle neuen Informationen, Regelungen und gesetzlichen Bestimmungen und wenden diese an.
  • Das bedeutet auch, dass wir unsere Arbeitsweise ständig an die aktuellen Gegebenheiten anpassen.

Sie können sicher sein, dass der Reha-Verein seine Arbeit an den bekannten Dienststellen in bewährter Form weiterführt. Sollten in Zukunft weitere Einschränkungen nötig werden, informieren wir Sie zeitnah und umfassend.

Dieter Schax und Klaudia Rudat
Vorstand
 

Ihre Ansprechpartner

Herr Schax
Vorstandsvorsitzender
Telefon 02161 69777-28
Frau Rudat
stellv. Vorstandsvorsitzende, Bereichsleitung Verwaltung und Rechnungswesen
Telefon 02161 69777-13