Stellvertretender Teamleiter (w/m/d) für Sozialraumteam gesucht

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e.V. mit 200 Mitarbeitenden an sechs Standorten in Mönchengladbach betreut seit über 40 Jahren Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen.

Du bist entscheidungsfreudig, trägst gerne Verantwortung und hast ein sicheres Auftreten?
Dann bist Du genau die richtige Person für diesen Job in den Ambulanten Diensten!

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • Interne Vernetzung des Sozialraumteams mit den anderen Angeboten des Vereins zur Erzielung von Synergieeffekten sowie Vernetzung im Sozialraum zur bedarfsgerechten Einbindung der Nutzer in Strukturen des Gemeinwesens
  • Optimierung der sozialgesetzbuchübergreifenden Auslastung im Rahmen der Aufnahmesteuerung in die unterschiedlichen Leistungsangebote zur Sicherung und Umsetzung einer wirtschaftlichen Betriebsführung
  • Personaleinsatz, -planung und -förderung incl. Urlaub, Fort- und Weiterbildung
  • Personalführung, -schulung und Unterweisung zur Erbringung von individuellen Hilfeleistungen und nutzerbezogenen Verwaltungsaufgaben nach den Vorgaben des IHP

Was wir von Dir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/-pädagogik oder vergleichbares Studium/Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse der Sozialen Arbeit insbesondere in den Bereichen Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung (SGB II, SGB VIII und SGB XII)
  • Wissen über psychiatrische Pflegeleistungen nach den SGB V und XI und deren Abgrenzbarkeit zur Eingliederungshilfe
  • Gute Kenntnisse über weitere Leistungen der SGB V und XI
  • Sicherheit bzgl. der Handhabung und Umsetzung der relevanten Sozialgesetzbücher bei der Bedarfsermittlung und der Leistungserbringung
  • Fundiertes Wissen über gemeindepsychiatrische Strukturen
  • Fundiertes Wissen über die gängigen Methoden und Techniken des Qualitäts-managements
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen im Personalmanagement und Personaleinsatzplanung sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen mit psychiatrischen Krankheitsbildern sowie im Umgang mit psychisch kranken und behinderten Menschen
  • Sichere Handhabung der gängigen PC-Anwenderprogramme insbesondere der MS Office Produkte und der Dokumentationssoftware
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Organisationfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und Mobilität


Was wir Dir dafür bieten:
TVöd- Anwendung inklusive Zusatzversorgung ist für uns selbstverständlich. Wenn du mehr erfahren willst, bewirb Dich, gern über unsere Homepage oder per E-Mail, bis zum 15.06.2020 bei der Personalabteilung.

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Deine Bewerbung!