Koordinierende Bezugspersonen

Jeder Mensch ist anders. Ressourcen, Lebenssituationen und Problemlagen sind unterschiedlich.

Für den individuellen Unterstützungsbedarf die passenden Leistungen zu finden, erfordert ein hohes Maß an Fachlichkeit, Vernetzung, Verbindlichkeit und Empathie. Im Reha-Verein meistern seit 2010 Koordinierende Bezugspersonen diese komplexen Aufgaben:
Jeder, der Leistungen des Reha-Vereins in Anspruch nimmt, wird von ihnen im Hilfeprozess begleitet.

Koordinierende Bezugspersonen stellen einen zielgerichteten und personenzentrierten Hilfeverlauf sicher durch:

  • ein Assessment zur Einschätzung des individuellen Hilfebedarfs
  • die Planung und Vernetzung der notwendigen Behandlungs- und Betreuungsleistungen
  • die Koordination, Steuerung und Begleitung des Hilfeprozesses in regelmäßigen Gesprächen.

Koordinierende Bezugspersonen arbeiten dabei mit der Methodik des systemischen Case Managements.

Vorteile für Nutzer*innen

  • Unterstützung, die auf den individuellen Bedarf abgestimmt ist
  • Ganzheitliche Leistungserbringung, weil alle Beteiligten gut vernetzt sind
  • Selbstbestimmtes und selbstständiges Entscheiden über den Hilfeprozess

Vorteile für Kooperationspartner*innen

  • Eine feste Ansprechperson über alle Bereiche des Reha-Vereins hinweg
  • Individuelle und komplexe Leistungsangebote
  • Zielgerichtete Netzwerkarbeit

Ihre Ansprechpartner

Herr Erbisch
Teamleitung MG Süd
Telefon 02161 5768 1261
Mobil 0170 3648782
Frau Meier
Teamleitung MG Mitte
Telefon 02161 5768 1581
Mobil 0151 46190205
Herr Meyer-Buschfeld
Teamleitung MG West
Telefon 02166 97047-0
Mobil 0160 93121627
Frau Mommertz
Teamleitung MG-Rheydt
Telefon 02166 97047-26
Mobil Mobil 0151 14319283
Frau Schmidt
Teamleitung MG Ost
Telefon 02161 5768-1811
Mobil 0151 14315891
Herr Ulrich
Stellvertretende Teamleitung MG-Ost
Telefon 02161 5768-1821
Mobil 0171 5387735