Telefon-Hotline für Familien

29.03.2020

Wenn alle zuhause bleiben müssen...

Kita und Schule sind geschlossen, Spielplatz und Sportverein ebenso. Der normale Alltag ist während der Coronakrise völlig aus dem Takt. Für Eltern mit einer psychischen Erkrankung und ihre Kinder ist diese Situation häufig noch belastender.

  • Wo kann man sich melden, wenn´s zuhause mal "kracht"?
  • Wie kann man die Zeit der häuslichen Isolation nutzen und die Kinder beschäftigen?
  • Wo finden auch Kinder Rat und Unterstützung?

Bei der Hotline des KipE Beratungsangebotes (Kinder psychisch kranker Eltern) kann jeder anrufen, der Fragen zu diesen Themen hat. Herr Henke ist von montags bis freitags, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie zu erreichen.

Hier noch ein paar Ideen gegen Langeweile:

  • Herr Henke hat eine Liste kreativer Spiele, die auch ohne Spielzeug funktionieren. Auf Anfrage schickt er sie Ihnen gerne zu. Sie können die Liste auch hier herunterladen.
  • Mit Kindern kochen, aber keine Idee? Das Rezeptbuch gegen Langeweile bietet Ihnen Anregungen.

Einfach mal ausprobieren, Herr Henke freut sich auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner

Herr Henke
Ansprechpartner KipE, Projektkoordinator u25
Mobil 0170 6540739