Stellenangebote – Wir freuen uns auf Sie!

Bewerben Sie sich auf eines unserer aktuellen Stellenangebote oder senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung! Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Vorteile als Teammitglied

Als Mitarbeiter/in des Reha-Vereins profitieren Sie von

  • unserer langjährigen Erfahrung in der Eingliederungshilfe psychisch kranker Menschen
  • der Dynamik eines innovativen Arbeitgebers und eines angenehmen Arbeitsumfeldes
  • flachen Hierarchien und flexiblen Strukturen
  • Perspektiven für stetige Weiterentwicklung
  • professioneller Förderung und Weiterbildung

Ihre Tätigkeitsgebiete

Wir eröffnen Ihnen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.
Unsere beiden Sozialpsychiatrischen Zentren (SPZ) bieten

  • Kontakt- und Beratungsstellen
  • Ambulant Betreutes Wohnen
  • Stationär Betreutes Wohnen
  • Tagesstrukturierende Angebote und Werkstätten.

Darüber hinaus verfügen wir über einen Pflegedienst und eine Praxis für Ergotherapie.

Wir möchten, dass Sie gesund bleiben!

Als Mitarbeiter/in des Reha-Vereins profitieren Sie von unserem umfangreichen Angebot im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Sie wollten schon immer ein Lauftraining beginnen oder tanzen? Machen Sie mit bei einem unserer Kurse! Sie suchen etwas anderes, um fit zu bleiben? Für Gesundheitskurse, die durch die Gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden, leisten wir einen Zuschuss. Unsere Broschüre informiert Sie über das gesamte Angebot. Schauen Sie mal rein!

Wir suchen Sie ab sofort – u. a. als koordinierende Bezugspersonen oder mit vergleichbaren Studienqualifikationen – für unseren Bereich Ambulante Dienste in Voll- oder Teilzeit (50 % bis 100 %).

Ihre Aufgaben

  • Assessment (Falleinschätzung)
  • Hilfe- und Zielplanung, u. a. in den Bereichen Eingliederungshilfe, Jugendhilfe, Hilfe zur Pflege, Ambulant Psychiatrische Pflege, Integrierte Versorgung, Ergotherapie
  • Einleitung und Koordination der Hilfe/n
  • Überprüfung der Zielerreichung durch Monitoring- und Evaluierungsgespräche
  • Betreuung der Nutzer/innen
  • Unterstützung beim Erwerb alltagspraktischer Fertig- und Fähigkeiten sowie von Strategien zum Umgang mit der Behinderung
  • Unterstützung bei der Tagesstrukturierung
  • Enge Kooperation mit allen am Hilfesystem Beteiligten
  • Sozialberatung für Nutzer und Angehörige
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gruppenangeboten
  • Mitwirkung beim Erstellen des Individuellen Hilfeplans (IHP)
  • Alltagsbegleitung der Nutzer/innen
  • Durchführung und Dokumentation der Ziele des IHP
  • Krisenintervention
  • Übernahme von Rufbereitschaften
  • Grundkenntnisse in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • Kenntnisse über die Anwendungen und Abgrenzungen der Sozialgesetzbücher V, VIII, IX, XI und XII
  • Bereitschaft zur Reflexion des beruflichen Handelns
  • Fähigkeit zur Kommunikation und Kooperation mit den am Hilfeprozess Beteiligten
  • Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse der gängigen EDV-Anwenderprogramme
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • TVöD inklusive Zusatzversorgung 
  • Fort- und Weiterbildung
  • Umfassende Einarbeitung
  • Umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Mitarbeit in einem modernen Dienstleistungsunternehmen des Gesundheitswesens

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V.  erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in Mönchengladbach und Umgebung. Hierzu zählt unter anderem die Anleitung und Qualifizierung der Klient*innen in unserer Fahrradwerkstatt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen

Zweiradmechaniker im Bereich Fahrradtechnik (m/w/d)

Sie sind praktisch veranlagt, packen gern aktiv mit an und bringen Freude am Kundenkontakt mit. Als Zweiradmechaniker*in sind Sie als Anleiter*in für die Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebote in unserer Fahrradwerkstatt zuständig.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Diese ist grundsätzlich teilbar.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Anleitung und Qualifizierung der Klient*innen in unserer Fahrradwerkstatt
  • Wartung, Prüfung und Instandsetzung von Fahrrädern
  • Erstellung von Diagnosen und Kostenvoranschlägen
  • Durchführung qualitativ hochwertiger und effizienter Reparaturen
  • Beratung von Kunden
     
  • Was Sie erwarten dürfen:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung (S4) nach den Richtlinien für Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst (SuE) einschließlich der Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung.

Haben Sie noch Fragen?

Die Teamleitung unserer Tagesstruktureinrichtung Frau Bermes hilft gerne weiter:
s.bermes@rehaverein-mg.de

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren mit seinen 200 Mitarbeiter*innen ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in Mönchengladbach und Umgebung. Hierzu zählt unter anderem die Anleitung der Klienten in der Tagesstruktur. Diese widmet sich der Förderung und Begleitung von Menschen mit psychischen Leistungseinschränkungen. Hierzu bieten wir umfangreiche Beschäftigungs- und Arbeitsangebote in Hauswirtschafts- und Kreativgruppen sowie in einer Fahrrad- und einer e-Werkstatt an. Die Klient*innen haben hier die Möglichkeit, Tätigkeiten gemäß ihren Interessen und Stärken auszuüben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen

Werkstattmitarbeiter in der e-werkstatt (m/w/d)

in Teilzeit mit einem Stundenumfang von 30 Wochenstunden. Voraussetzung ist die Förderfähigkeit nach § 16i SGB II.

Sie sind praktisch veranlagt, packen gern aktiv mit an und bringen Freude am Kundenkontakt mit. 
Sie interessieren sich für die Arbeit mit PC-Systemen, Telefonen und Unterhaltungselektronik.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Anleitung und Qualifizierung der Klient*innen
  • Annahme und Durchführung von Reparatur- sowie Instandhaltungsarbeiten von elektronischen Geräten
  • Verkauf von Hardwarekomponenten, Zubehör und gebrauchten Geräten
  • Bestellung, Lagerhaltung und Inventarisierung
  • Pflege von Kundenkontakten
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeiten

Das bringen Sie mit:

  • Erste Kenntnisse im Umgang mit PC´s, Laptops, Smartphones, Tablets sowie der allgemeinen Unterhaltungselektronik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sicherer Umgang mit dem PC (Word, Excel)
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein 
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B

Was Sie erwarten dürfen:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst (VKA) einschließlich der Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung.

Haben Sie noch Fragen?

Die Teamleitung unserer Tagesstruktureinrichtung Frau Bermes hilft gerne weiter:
Tel.: 02161 69777-0 oder s.bermes@rehaverein-mg.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal ein: https://www.rehaverein-mg.de/ueber-uns/stellenangebote/

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V.  erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Beschäftigung, soziale Beziehungen und Freizeitgestaltung.

Die Abteilung Ambulante Dienste sucht ab sofort Mitarbeiter (w/m/d) als:

Unterstützende Assistenz bei der Hauswirtschaft (Voll- und Teilzeit möglich)

Das gehört zu Ihren Aufgaben:

•         Unterstützung bei der Verrichtung des Haushalts unserer Patienten
•         Zusammenarbeit und Kooperation mit allen Beteiligten


Sie sind Student*in oder Quereinsteiger*in und bringen folgende Eigenschaften mit:

  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen

Als Mitarbeiter*in des Reha-Vereins profitieren Sie von

  • unserer langjährigen Erfahrung in der Eingliederungshilfe psychisch kranker Menschen
  • der Dynamik eines innovativen Arbeitgebers und eines angenehmen Arbeitsumfeldes
  • flachen Hierarchien und flexiblen Strukturen
  • Perspektiven für stetige Weiterentwicklung
  • professioneller Förderung und Weiterbildung

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal ein: https://www.rehaverein-mg.de/ueber-uns/stellenangebote/
Sie können sie auch direkt an Herrn Alfred Schax schicken.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 01.02.2021 einen/e Ergotherapeuten/in für unsere Ergotherapie-Praxis.

Es handelt sich um zwei Stellen mit einem Umfang zwischen 30 und 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung ergotherapeutischer Behandlungseinheiten, vor allem von psychisch-funktionellen und sensomotorisch-perzeptiven Behandlungen
  • Vor- und Nachbereitung der Therapieeinheiten 
  • Vorbereitung der Abrechnung
  • Sicherstellung der Einhaltung sowie Weiterentwicklung der Angebotsstruktur

 

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/in
  • Berufserfahrung im Arbeitsgebiet Psychiatrie ist von Vorteil, gerne auch Berufsanfänger und Wiedereinsteiger
  • Fähigkeit, Arbeitsabläufe zu planen und selbstständig zu arbeiten
  • Ausgesprochene Freude an der Arbeit im therapeutischen Bereich
  • Einsatzbereitschaft, auch an Samstagen
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Durchführung von Hausbesuchen
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit 
  • Wöchentliche Teamzeit, regelmäßig stattfindende Mitarbeitergespräche
  • Auf Ihre Wünsche abgestimmte flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Übernahme von Fort- und Weiterbildungskosten
  • Leistungsgerechte Vergütung (EG 7) nach den Richtlinien für Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst (VKA) einschließlich der Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke und beeinträchtigte Menschen in Mönchengladbach und Umgebung.
Im Rahmen einer Projektförderung suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologen (Diplom/Master) (m/w/d)

mit dem Auftrag, Jugendliche und junge Erwachsene in besonderen, schwierigen Lebensphasen zu erreichen und zu begleiten.
Die Altersspanne der Zielgruppe liegt zwischen 15 und 25 Jahren. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 10 Wochenstunden.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung, Förderung und Begleitung von jungen Menschen, die von den üblichen Hilfesystemen nicht (mehr) erreicht werden
  • Durchführung von Einzelgesprächen und von Gruppenangeboten
  • Beratung, Begleitung und Vermittlung in persönlichen Krisen und bei Konflikten
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen, die für die Entwicklungsförderung der jungen Menschen relevant sind, z.B. Schulen, Arbeitgeber, Jugendamt, Jobcenter, Kliniken, etc.
  • Gestaltung des Berichtswesens und damit verbundener administrativer Arbeiten, z.B. Dokumentation in Verbindung mit der EDV-gestützten Datenverwaltung
  • Durchführung von Aufnahmegesprächen/Problemerfassung/Anamnese
  • Konstruktives Einbringen Ihrer Expertise in ein multiprofessionelles Team

Was Sie mitbringen:

  • Kenntnisse und Interesse an den Themen der Entwicklungs- und der Sozialpsychologie
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen, deren bisheriger Lebensweg durch besondere Schwierigkeiten geprägt wurde
  • Empathie, um den jungen Menschen auf Augenhöhe zu begegnen
  • Geduld und Langmut zum konstruktiven Umgang mit langsamen Entwicklungsverläufen
  • Fähigkeit zu eigeninitiativem, verantwortungsbewusstem Handeln
  • Interesse an Kommunikation und Zusammenarbeit in einem Team
  • Bereitschaft zur Supervision
  • Flexibilität in der Ausgestaltung der Arbeitszeit z.B. in den frühen Abendstunden und am Wochenende
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten

Was Sie erwartet:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und konstruktive Zusammenarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst einschließlich der Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung.

Haben Sie noch Fragen?
Die Teamleitung unserer Tagesstruktur Frau Bermes hilft gerne weiter:
Tel.: 02161 69777-0 oder s.bermes@rehaverein-mg.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal ein oder per Mail an unsere Personalabteilung: a.schax@rehaverein-mg.de

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren mit seinen 200 Mitarbeiter*innen ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in Mönchengladbach und Umgebung. Hierzu zählt unter anderem die Anleitung der Klient*innen in der Tagesstruktur. Diese widmet sich der Förderung und Begleitung von Menschen mit psychischen Leistungseinschränkungen. Hierzu bieten wir umfangreiche Beschäftigungs- und Arbeitsangebote in Hauswirtschafts- und Kreativgruppen sowie in einer Fahrrad- und einer e-Werkstatt an. Die Klient*innen haben hier die Möglichkeit, Tätigkeiten gemäß ihrer Interessen und Stärken auszuüben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n

Ergotherapeuten (m/w/d)
für den Bereich Tagesstruktur

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einem Umfang von 39 Wochenstunden.
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Förderung und Begleitung unserer Nutzer*innen zur Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Handwerkliche Mitarbeit
  • Sicherstellung der Einhaltung sowie Weiterentwicklung der Angebotsstruktur
  • Hilfestellung bei der Herstellung und/ oder Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur der Nutzer*innen
  • Mitwirkung an individuellen Zielüberprüfungs- und Zielvereinbarungsgesprächen im Helfersystem
  • Erstellen von fallbezogenen Dokumentationen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Arbeitsgebiet Psychiatrie/Arbeitstherapie ist von Vorteil
  • Fähigkeit, Arbeitsabläufe zu planen und selbstständig zu arbeiten
  • Freude an der Arbeit im arbeitstherapeutischen Bereich
  • Bereitschaft zur Qualifikation im therapeutischen Tätigkeitsfeld
  • Ausgeprägte Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität in der Ausgestaltung der Arbeitszeit auch an Wochenenden
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten

Das können Sie erwarten:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung (E8) nach den Richtlinien für Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst (VKA) einschließlich der Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung.

Haben Sie noch Fragen?

Die Teamleitung unserer Tagesstruktureinrichtung Frau Merheim hilft gerne weiter:
Tel.: 02161 69777-0 oder k.merheim@rehaverein-mg.de

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in Mönchengladbach und Umgebung. Hierzu zählt unter anderem die Anleitung und Qualifizierung der Klient*innen in unseren tagesstrukturierenden Angeboten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
 

Im Rahmen des Begleitenden Dienstes haben Sie den Auftrag, für Menschen mit Beeinträchtigungen Rehabilitationsschritte zur Teilhabe am Arbeitsleben einzuleiten und zu unterstützen. Die sozialen Kompetenzen sowie die Selbständigkeit sollen gefördert und stabilisiert werden.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39,0 Wochenstunden). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Informationsgesprächen
  • Beratung der Interessent*innen, deren Eltern und Angehörigen
  • Durchführung von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Beratung und Vermittlung in persönlichen Krisen und bei Konflikten zwischen den Teilnehmenden oder zwischen Teilnehmenden und Mitarbeitenden
  • Planung und Organisation von bildungsorientierten Freizeitangeboten, Bildungsveranstaltungen und Kursen für die Teilnehmenden
  • Organisation und Begleitung von internen und externen Praktika
  • Durchführung und Begleitung des Aufnahmeverfahrens, zielorientierte Begleitung während der Maßnahme, Beendigung und Abschlussbericht
  • Gestaltung des Berichtswesens und damit verbundener administrativer Arbeiten (Dokumentation in Verbindung mit der EDV-gestützten Datenverwaltung)
  • regelmäßiger Kontakt und Zusammenarbeit mit Fachbehörden, Leistungsstellen, Verbänden, Kooperationspartnern, Kliniken, Beratungsstellen, Wohneinrichtungen etc.
  • Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen interner und externer Gremien
  • Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel der Akquise von Teilnehmenden

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere des SGB II, SGB III,  SGB IX und SGB XII sowie der Werkstättenverordnung (WVO).
  • Berufliche Erfahrungen im Bereich WfbM und in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung sind erwünscht. 
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein.
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • Der Umgang mit den MS-Office-Produkten ist Ihnen vertraut.

Das können Sie erwarten:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung (S12) nach den Richtlinien für Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst (SuE) einschließlich der Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung.

Haben Sie noch Fragen?

Die Teamleitung unserer Tagesstruktureinrichtung Frau Merheim hilft gerne weiter:  Tel.: 02166 970470 oder k.merheim@rehaverein-mg.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal ein: https://www.rehaverein-mg.de/ueber-uns/stellenangebote/

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V.  erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Beschäftigung, soziale Beziehungen und Freizeitgestaltung.
 
Die Abteilung Ambulante Dienste sucht ab sofort Mitarbeiter (w/m/d) als:

Examinierte Pflegekraft


Das gehört zu Ihren Aufgaben:

  • Entwicklung der Maßnahmen zur Förderung
  • Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der körperlichen und psychischen Gesundheit
  • Medikamentenmanagement
  • Betreuung und Versorgung unserer Patienten in der Behandlungs- und Grundpflege sowie Betreuungsaufgaben
  • Sach- und fachgerechte Dokumentation
  • Selbstständige Versorgungsplanung unter Einbeziehung aller Beteiligten (Ärzte, Angehörige, Nachbarn)

Als examinierte Pflegefachkraft bringen Sie folgende Eigenschaften mit:

  • Einschlägige Berufserfahrung (wünschenswert)
  • Freundliche, offene Persönlichkeit
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B

Als Mitarbeiter*in des Reha-Vereins profitieren Sie von

  • unserer langjährigen Erfahrung in der Eingliederungshilfe psychisch kranker Menschen
  • der Dynamik eines innovativen Arbeitgebers und eines angenehmen Arbeitsumfeldes
  • flachen Hierarchien und flexiblen Strukturen
  • Perspektiven für stetige Weiterentwicklung
  • professioneller Förderung und Weiterbildung      

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal ein: https://www.rehaverein-mg.de/ueber-uns/stellenangebote/.
Sie können sie auch direkt an Herrn Alfred Schax schicken.

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V.  erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in den Lebensbereichen Wohnen, Arbeit und Beschäftigung, soziale Beziehungen und Freizeitgestaltung.

Die Abteilung Ambulante Dienste sucht ab sofort Mitarbeiter (w/m/d) für das Intensiv Betreute Wohnen
im neuen Wohn- und Geschäftshaus auf der Hovener Straße:

  • Nachtbereitschaften auf geringfügiger Basis

  • Präsenzkräfte im Tagdienst (geringfügig und Teilzeit möglich)

Das intensive Wohn- und Betreuungsangebot bietet psychisch kranken Menschen eine ambulante Wohnmöglichkeit,
in der sie bei Bedarf „rund um die Uhr“ eine Ansprechperson haben.

Das gehört zu Ihren Aufgaben:

  • Unterstützungstätigkeiten in der Alltagsgestaltung
  • Entlastungsgespräche
  • bei Bedarf Organisation weiterer Hilfen
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit allen Beteiligten

Das bringen Sie mit:

  • Student*innen der sozialen Arbeit und Quereinsteiger*innen
    • Teamfähigkeit
    • Flexibilität
    • Einfühlungsvermögen

Als Mitarbeiter*in des Reha-Vereins profitieren Sie von

  • unserer langjährigen Erfahrung in der Eingliederungshilfe psychisch kranker Menschen
  • der Dynamik eines innovativen Arbeitgebers und eines angenehmen Arbeitsumfeldes
  • flachen Hierarchien und flexiblen Strukturen
  • Perspektiven für stetige Weiterentwicklung
  • professioneller Förderung und Weiterbildung


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Bewerberportal ein:  https://www.rehaverein-mg.de/ueber-uns/stellenangebote/
Oder mailen Sie an unsere Personalabteilung: a.schax@rehaverein-mg.de

Im Rahmen der vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Beschäftigungsmöglichkeit Zuverdienst bieten wir für psychisch kranke und behinderte Menschen in Mönchengladbach eine weitere Alternative auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in Form eines „Minijobs“ an. Kriterien zur Zugangsberechtigung sind der Anspruch auf Leistungen nach dem SGB XII sowie das Vorliegen einer dauerhaften Erwerbsminderung. Auf diesem Wege ist es möglich, im Rahmen eines geringfügig entlohnten Beschäftigungsverhältnisses nach § 58 SGB IV bis zu 450 € zu ihrer Erwerbsminderungsrente hinzu zu verdienen. Das Arbeitsverhältnis ist auf 10,50 Wochenstunden angelegt.

Ihre Aufgaben

  • Service im Kantinen-und Cafébetrieb (Mittagessensausgabe)
  • bedienen im Kiosk, Kassenabschluss machen
  • Arbeiten in der Spülküche
  • Reinigung der Essensausgabe, Salattheke, Spülküche
  • Arbeitszeiten: 11:00-14:30 Uhr, 14:00-17:30 Uhr

Was Sie mitbringen

  • Belastbarkeit; insbesondere zur Essensausgabe kann es zu Situationen kommen, die als belastend wahrgenommen werden können 
  • Freundlichkeit im Umgang mit Gästen
  • eigenständiges Erledigen der Routineaufgaben
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • verantwortungsvolles Arbeiten im Umgang mit Geld

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für Menschen mit psychischer Erkrankung in Mönchengladbach und Umgebung. Im Rahmen der vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Beschäftigungsmöglichkeit „Zuverdienst“ bieten wir in Mönchengladbach eine Beschäftigungsalternative auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in Form eines „Minijobs“ an.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fahrer (m/w/d)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (15 Wochenstunden).

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Hol- und Bringdienst
  • Fahrzeugpflege (innen und außen)
  • Teilnahme an Besprechungen
  • Planung und Organisation Ihrer Fahrtätigkeit

Was Sie mitbringen:

  • Sie beziehen Leistungen nach dem SGB XII und sind dauerhaft erwerbsgemindert
  • Sie verfügen über eine gültige Fahrerlaubnis (PKW)
  • Sie sind körperlich belastbar, denn zu Ihren Tätigkeiten gehört der Transport von sperrigen und schweren Gütern bis ca. 20 kg
  • Sie gehen verantwortungsvoll mit Geld um
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich
  • Sie sind sicher im Umgang mit den MS-Office-Produkten

Was Sie erwarten dürfen:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung und konstruktive Zusammenarbeit

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in Mönchengladbach und Umgebung.

Im Rahmen der vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Beschäftigungsmöglichkeit Zuverdienst bieten wir für psychisch kranke und behinderte Menschen in Mönchengladbach eine weitere Möglichkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in Form eines „Minijobs“ an. 
Zugangsberechtigt sind Menschen mit Anspruch auf Leistungen nach dem SGB XII sowie mit einer dauerhaften Erwerbsminderung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort mehrere

Raumpfleger*innen (m/w/d)

Es handelt sich um einen Mini-Job mit einem Stundenumfang von 10,50 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben

•    Unterhalts- und Sonderreinigungen der Standorte bestehend aus Büros, Gruppenräumen und Hygienebereichen
•    Beachtung der besonderen Hygienemaßnahmen im Lebensmittelbereich
•    Dokumentation der Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen gemäß unseres QM-Systems
•    Interne Bestellung der benötigten Reinigungsmittel

Was Sie mitbringen

•    Eine gute körperliche Konstitution
•    Bereitschaft an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten
•    Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
•    Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
•    Umgang mit dem PC


Haben Sie noch Fragen?

Die Teamleitung unserer Tagesstruktur Frau Merheim hilft gerne weiter:
Tel.: 02161 69777-0 oder k.merheim@rehaverein-mg.de

 

Der Verein für die Rehabilitation psychisch Kranker e. V. erbringt seit vielen Jahren ambulante Dienstleistungen für psychisch kranke Menschen in Mönchengladbach und Umgebung.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort mehrere

Raumpfleger (m/w/d)  oder vergleichbare Qualifikation

in Teilzeit mit einem Stundenumfang zwischen 19,50 und 30,00 Wochenstunden. Voraussetzung ist die Förderfähigkeit nach § 16e SGB II.

Sie sind praktisch veranlagt, packen gerne aktiv mit an und bringen Freude am Reinigen mit. Als Raumpfleger*in sind Sie für die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen in unseren verschiedenen Standorten zuständig.

Das sind u. a. Ihre Aufgaben:
•    Unterhalts- und Sonderreinigungen der Standorte bestehend aus Büros, Gruppenräumen und Hygienebereichen.
•    Anforderung der benötigten Reinigungsmittel
•    Beachtung der besonderen Hygienemaßnahmen im Lebensmittelbereich
•    Dokumentation der Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen gemäß unseres QM-Systems

Das bringen Sie mit:
•    Erste Erfahrungen in der Gebäudereinigung
•    Gute Kenntnisse im Umgang mit handelsüblichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
•    Gute körperliche Konstitution

Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD.


Haben Sie noch Fragen?
Die Teamleitung unserer Tagesstruktur Frau Merheim hilft gerne weiter:
Tel.: 02161 69777-0 oder k.merheim@rehaverein-mg.de

Wir suchen ab sofort für unseren Bereich Ambulante Dienste in Voll- oder Teilzeit (50 % bis 100 %).

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Nutzer/innen
  • Unterstützung beim Erwerb alltagspraktischer Fertig- und Fähigkeiten sowie von Strategien zum Umgang mit der Behinderung
  • Unterstützung bei der Tagesstrukturierung
  • Enge Kooperation mit allen am Hilfesystem Beteiligten
  • Sozialberatung für Nutzer und Angehörige
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gruppenangeboten
  • Mitwirkung beim Erstellen des Individuellen Hilfeplans (IHP)
  • Alltagsbegleitung der Nutzer/ innen
  • Durchführung und Dokumentation der Ziele des IHP
  • Krisenintervention
  • Übernahme von Rufbereitschaften

Ihr Profil

  • Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen
  • Fähigkeit, personenzentriert und strukturiert zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein und PKW

Unser Angebot

  • TVöD inklusive Zusatzversorgung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Umfassende Einarbeitung
  • Umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Mitarbeit in einem modernen Dienstleistungsunternehmen des Gesundheitswesens

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Ihr Profil

  • Sie suchen Orientierung nach der Schule
  • Sie interessieren sich für Berufe im sozialen Bereich
  • Sie möchten ein professionelles Team bei der Betreuung von Menschen kennenlernen und in einem modernen Dienstleistungsunternehmen des Gesundheitswesens arbeiten
  • Sie haben keine Berührungsängste zu psychisch beeinträchtigten Menschen

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Für unser Team suchen wir engagierte Mitarbeiter/innen mit der Fähigkeit, die Nutzer unserer Einrichtung kompetent in ihren Zielen und Wünschen zu unterstützen.1

Sie verfügen über

  • Grundkenntnisse der sozialen Arbeit
  • Bereitschaft zur Reflexion des beruflichen Handelns
  • Fähigkeiten zur Kommunikation und Kooperation mit den am Hilfeprozess Beteiligten
  • Verantwortungsbereitschaft und sicheres Auftreten
  • Kenntnisse der gängigen EDV-Anwenderprogramme

Ihre Einsatzgebiete

Sie arbeiten im Team und unterstützen bzw. fördern die Nutzer/innen bei der Umsetzung Ihres Wunsches nach selbständigem Leben und selbstverantwortlichem Handeln. Sie erhalten Einblicke in die Bereiche Tagesstruktur, Infrastruktur, Wohnverbund und Gesundheit.

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Der Reha-Verein optimiert seine Leistungen ständig. Um dies zu erreichen, sind wir immer wieder auf die Unterstützung durch neue Mitarbeiter/innen angewiesen. Daher freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung. Bitte geben Sie an, wie viele Stunden Monat Sie bei uns arbeiten möchten.

Interessiert? Herr Alfred Schax freut sich auf Ihre Bewerbung!

Ihr Ansprechpartner

Herr Schax
Personalsachbearbeiter
Telefon 02161 69777-12